Visu real Mit optimal angepassten Gleitsichtbrillen dauerhaft besser sehen! Komplettbrillen Stellen Sie sich Ihre randlose Brille einfach selbst zusammen. Brillen Check Wir prüfen Ihre Brille und führen kleine Reparaturen durch. MEISTER- WERKSTATT
ÖFFNUNGSZEITEN MO / DI / DO / FR 9.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00 Uhr MITTWOCH 9.00 - 12.00 Uhr (nachmittags Hausbesuche) SAMSTAG nach Vereinbarung
SO FINDEN SIE UNS Fürstenstraße 143 09130 Chemnitz Telefon: 0371 700 81 02 Telefax: 0371 700 81 03 optikaugenmass@t-online.de
Ihre neue Brille - Vergrößernde Sehhilfen
Zu den vergrößernden Sehhilfen gehören nicht nur Lupen jeglicher Art, sondern auch Fernrohrlupenbrillen, hochvergrößernde Lesebrillen, Bildschirmlesegeräte und vieles mehr. Indes ist nicht jedes Mittel auch für jeden Menschen gleichermaßen hilfreich. Was für den einen eine Hilfe ist, nützt dem anderen leider gar nichts. Die für Sie richtige Sehhilfe aus der großen Auswahl herauszufinden, stellt in diesem Fall die große Herausforderung dar.
Eine vergrößernde Sehhilfe muss, ähnlich wie eine Brille auch, angepasst werden. Das bedeutet, dass nicht nur der Vergrößerungsbedarf gemessen werden muss, sondern auch festgelegt werden muss, welche Sehaufgaben Sie persönlich am Wichtigsten finden. Denn leider gibt es nicht das eine Hilfsmittel, das alle Sehaufgaben gleichermaßen bewältigen kann. Für die verschiedenen Sehaufgaben, werden immer mehrere Sehhilfen notwendig sein. Benötigen Sie eine Hilfe, damit Sie sich besser im Freien orientieren können, Straßenschilder lesen können oder die Beschriftung von Bus oder Straßenbahn wahrnehmen zu können? Oder benötigen Sie etwas um das Fernsehbild schärfer sehen zu können? Möchten Sie Bilder/ Fotos anschauen oder Texte lesen können? So viele Sehanforderungen es gibt, so viele Lösungen gibt es auch. Ein gründliches, offenes Gespräch über Ihre Wünsche ist deshalb sehr wichtig, um festzustellen, welche Möglichkeiten es speziell für Sie gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben. Vielfach ist es übrigens auch heute noch möglich für vergrößernde Sehhilfen ein Rezept vom Arzt zu bekommen, damit die Krankenkasse die Kosten ganz oder teilweise übernimmt. Sie sollten deshalb unbedingt mit Ihrem Augenarzt über die Möglichkeiten der vergrößernden Sehhilfen sprechen. Fragen Sie Ihren Augenarzt danach, nicht alle Ärzte denken von selbst an diese für Sie so wichtige Möglichkeit. In der Zwischenzeit ist auch bekannt, dass das Sehvermögen mit der Zeit unabhängig von Augenerkrankungen nachlässt. Das liegt daran, dass die Muskulatur im Alter starrer wird, die Naheinstellung nicht mehr so schnell und in so hohem Maße wie in jungen Jahren funktioniert. Mögliche Trübungen von Glaskörper und Augenlinse tun ein Übriges dazu. Die Netzhaut wird zudem im Alter etwas porös. Auch die Pupille bleibt beim älteren Menschen kleiner, lässt also nicht mehr soviel Licht ins Auge und kann sich nicht mehr so leicht verengen und weiten. Viele Faktoren spielen hier also zusammen, die unser Sehen im Alter beeinträchtigen. Selbstverständlich können alle vergrößernden Sehhilfen auch privat gekauft werden. Denn die heutigen Sehaufgaben fordern unsere Augen in besonderem Maße. Viele Hobbys können ohne Sehhilfe kaum ausgeübt werden. Oft kann schon eine kleine Taschenlupe das Leben enorm erleichtern, wenn es beispielsweise darum geht beim Einkaufen die winzige Beschriftung auf Lebensmitteln oder die meist sehr schlecht gedruckten Verfallsdaten zu entziffern. Auch Telefonbücher, Medikamentenbeipackzettel und Kreuzworträtsel stellen besondere Herausforderungen an unsere Augen, die übrigens nicht durch Training verbessert werden können. Ihre Augen werden lediglich extrem beansprucht und fangen an zu tränen oder Sie bekommen vielleicht sogar Kopfschmerzen. Wenn Sie also eine Verschlechterung Ihres Sehens in der Nähe feststellen und eine Verbesserung durch eine neue Brille nicht mehr möglich ist, sollten Sie unbedingt die verschiedenen vergrößernden Sehhilfen in Erwägung ziehen. Lassen Sie sich deshalb umfassend von uns beraten, kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns zum Hausbesuch, wenn ein eigener Besuch bei uns nicht möglich ist. Und noch ein kleiner aber wirkungsvoller Tipp: Das Licht spielt beim Sehen die Hauptrolle. Insbesondere beim Sehen in der Nähe sollten Sie deshalb unbedingt eine gute Leselampe benutzen. Am besten eignen sich Kaltlichtleuchten, nicht nur um Verletzungen an einer heißen Glühbirne zu vermeiden, sondern auch um Strom zu sparen und um nicht ins Schwitzen zu geraten. Übrigens bieten wir diese speziellen Leselampen auch an. Informieren Sie sich über vergrößernde Sehhilfen auch bei 
www.eschenbach-optik.com www.eschenbach-optik.com www.schweizer-optik.de www.schweizer-optik.de
Homepage desigend by www.wimeta.de
VERGRÖßERNDE  SEHHILFEN
MEISTER- WERKSTATT www.eschenbach-optik.com www.eschenbach-optik.com www.schweizer-optik.de www.schweizer-optik.de VERGRÖßERNDE  SEHHILFEN Visu real Mit optimal angepassten Gleitsichtbrillen dauerhaft besser sehen! Komplettbrillen Stellen Sie sich Ihre randlose Brille einfach selbst zusammen. Brillen Check Wir prüfen Ihre Brille und führen kleine Reparaturen durch.
Ihre neue Brille - Vergrößernde Sehhilfen
Zu den vergrößernden Sehhilfen gehören nicht nur Lupen jeglicher Art, sondern auch Fernrohrlupenbrillen, hochvergrößernde Lesebrillen, Bildschirmlesegeräte und vieles mehr. Indes ist nicht jedes Mittel auch für jeden Menschen gleichermaßen hilfreich. Was für den einen eine Hilfe ist, nützt dem anderen leider gar nichts. Die für Sie richtige Sehhilfe aus der großen Auswahl herauszufinden, stellt in diesem Fall die große Herausforderung dar. Eine vergrößernde Sehhilfe muss, ähnlich wie eine Brille auch, angepasst werden. Das bedeutet, dass nicht nur der Vergrößerungsbedarf gemessen werden muss, sondern auch festgelegt werden muss, welche Sehaufgaben Sie persönlich am Wichtigsten finden. Denn leider gibt es nicht das eine Hilfsmittel, das alle Sehaufgaben gleichermaßen bewältigen kann. Für die verschiedenen Sehaufgaben, werden immer mehrere Sehhilfen notwendig sein. Benötigen Sie eine Hilfe, damit Sie sich besser im Freien orientieren können, Straßenschilder lesen können oder die Beschriftung von Bus oder Straßenbahn wahrnehmen zu können? Oder benötigen Sie etwas um das Fernsehbild schärfer sehen zu können? Möchten Sie Bilder/ Fotos anschauen oder Texte lesen können? So viele Sehanforderungen es gibt, so viele Lösungen gibt es auch. Ein gründliches, offenes Gespräch über Ihre Wünsche ist deshalb sehr wichtig, um festzustellen, welche Möglichkeiten es speziell für Sie gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben. Vielfach ist es übrigens auch heute noch möglich für vergrößernde Sehhilfen ein Rezept vom Arzt zu bekommen, damit die Krankenkasse die Kosten ganz oder teilweise übernimmt. Sie sollten deshalb unbedingt mit Ihrem Augenarzt über die Möglichkeiten der vergrößernden Sehhilfen sprechen. Fragen Sie Ihren Augenarzt danach, nicht alle Ärzte denken von selbst an diese für Sie so wichtige Möglichkeit. In der Zwischenzeit ist auch bekannt, dass das Sehvermögen mit der Zeit unabhängig von Augenerkrankungen nachlässt. Das liegt daran, dass die Muskulatur im Alter starrer wird, die Naheinstellung nicht mehr so schnell und in so hohem Maße wie in jungen Jahren funktioniert. Mögliche Trübungen von Glaskörper und Augenlinse tun ein Übriges dazu. Die Netzhaut wird zudem im Alter etwas porös. Auch die Pupille bleibt beim älteren Menschen kleiner, lässt also nicht mehr soviel Licht ins Auge und kann sich nicht mehr so leicht verengen und weiten. Viele Faktoren spielen hier also zusammen, die unser Sehen im Alter beeinträchtigen. Selbstverständlich können alle vergrößernden Sehhilfen auch privat gekauft werden. Denn die heutigen Sehaufgaben fordern unsere Augen in besonderem Maße. Viele Hobbys können ohne Sehhilfe kaum ausgeübt werden. Oft kann schon eine kleine Taschenlupe das Leben enorm erleichtern, wenn es beispielsweise darum geht beim Einkaufen die winzige Beschriftung auf Lebensmitteln oder die meist sehr schlecht gedruckten Verfallsdaten zu entziffern. Auch Telefonbücher, Medikamentenbeipackzettel und Kreuzworträtsel stellen besondere Herausforderungen an unsere Augen, die übrigens nicht durch Training verbessert werden können. Ihre Augen werden lediglich extrem beansprucht und fangen an zu tränen oder Sie bekommen vielleicht sogar Kopfschmerzen. Wenn Sie also eine Verschlechterung Ihres Sehens in der Nähe feststellen und eine Verbesserung durch eine neue Brille nicht mehr möglich ist, sollten Sie unbedingt die verschiedenen vergrößernden Sehhilfen in Erwägung ziehen. Lassen Sie sich deshalb umfassend von uns beraten, kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns zum Hausbesuch, wenn ein eigener Besuch bei uns nicht möglich ist. Und noch ein kleiner aber wirkungsvoller Tipp: Das Licht spielt beim Sehen die Hauptrolle. Insbesondere beim Sehen in der Nähe sollten Sie deshalb unbedingt eine gute Leselampe benutzen. Am besten eignen sich Kaltlichtleuchten, nicht nur um Verletzungen an einer heißen Glühbirne zu vermeiden, sondern auch um Strom zu sparen und um nicht ins Schwitzen zu geraten. Übrigens bieten wir diese speziellen Leselampen auch an. Informieren Sie sich über vergrößernde Sehhilfen auch bei 
Homepage desigend by www.wimeta.de SO FINDEN SIE UNS  Fürstenstraße 143 09130 Chemnitz Telefon: 0371 700 81 02 Telefax: 0371 700 81 03 ÖFFNUNGSZEITEN  MO / DI / DO / FR 9.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00 Uhr MITTWOCH 9.00 - 12.00 Uhr (nachmittags Hausbesuche) SAMSTAG nach Vereinbarung optikaugenmass@t-online.de KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ